Lieblingszitate

"Liebe, Eifersucht und das Altwerden der geliebten Eltern - wie Natasa Dragnic darüber schreibt, ist ein wenig wie in einem Film von Ingmar Bergman, nur eben italienisch: stimmungsvoll, melancholisch und voller Poesie."  Petra Hartlieb, Buchandlung Hartliebs, Wien

"Une toute jolie histoire d’amour, à la fois simple et lyrique, sur le thème de l’éternel retour."  ELLE Belgique

"Natasa Dragnic schafft es, auf dem schmalen Grat zwischen Trivialität, Unterhaltung und literarischem Anspruch zu balancieren, ohne abzustürzen. (...) Liebe und Tod sind die zentralen Themen in diesem raffiniert konstruierten Buch, das Tschechows 'Drei Schwestern' in die heutige Zeit holt."   Nürnberger Nachrichten zu "Immer wieder das Meer"

"It is always a pleasure to read a novelist well grounded in the classics. The coastal setting of Croatia has a suggestion of Greek drama about it. Indeed the opening pages read like the dialogue of a play. There are intimations of French tragi-dramas here, a flavour of Racine and Shakespeare too, who both drew their inspiration from the deities of ancient Greece and Rome. (...) This version of the ageless human condition is set in modern times but has lost none of the depth and intensity of feeling. Dragnic’s prose is energetic and sparkling and carries you swiftly through a roller-coaster of emotions. A satisfying read for the summer holidays."  Red.online.co.uk

"Joskus tulee hetkiä, jolloin ei pysty aloittamaan uutta kirjaa vaikka aikaa lukemiselle olisi yllin kyllin. Edellinen lukukokemus kun on jättänyt mietteitä, joita ei halua sotkea ja rikkoa. Minulle kävi näin, kun luin kroatialaiskirjailija Natasa Dragnicin rakkauskertomuksen ”Kanssasi aina”."   mtv3.fi

"Natasa Dragnics Debütroman ist ein atemloses, eindringliches Buch voller Schönheit, Sehnsucht und Liebe, voller Neugier und Humor. (...) Manchmal ist der Stil kurz und knapp - alle überflüssigen Worte sparend – manchmal überschwänglich und berauschend. Von der ersten bis zur letzten Seite liest man dieses Buch mit angehaltenem Atem, denn jeder neue Satz könnte schon wieder eine neue Wendung bringen. Hier gibt es keine überflüssigen Sätze und jede Metapher passt."  Gabi Heinrichs, Buchhandlung "Buchstäblich"

"Suggestivo e poetico. (...) Se è vero che il primo amore non si scorda mai, il romanzo di Natasa Dragnic ne è un febbricitante  inno con il libro: Ogni giorno ogni ora“."   lettura.it

"Dragnić weet door haar verrassende schrijfstijl en het thema van een modern sprookje een fascinerende roman neer te zetten. Een echte aanrader voor de zomer."  CultuurBewust.nl

"Eine echte Entdeckung."  Berliner Morgenpost

"Nataša Dragnić geht mit Sprache um wie ein Maler, der Farben vermischt, aufeinander schichtet, bricht und in neue poetische Zusammenhänge bringt. Vielleicht durch die natürliche Distanz zum Deutschen, zur zweiten Muttersprache erlangt die Autorin eine spannende Leichtigkeit und Freiheit. Viele Stellen sind dramaturgisch gesetzt wie ein Theatertext, diese holzschnittartigen Stellen kontrastieren mit hellen fließenden Momenten."    Steffen Kühn, Leipzig Almanach

"Sie haut einfach alle um - Ich bin der Liebensgeschichte zwischen Dora und Luka, die eigentlich "Jeden Tag, jede Stunde" füreinander bestimmt sind und es doch so gründlich vergeigen, auch sofort verfallen."  Angela Wittmann, BRIGITTE

"Jede Liebesgeschichte ist etwas ganz besonderes und einmaliges. In der Literatur schaffen es aber nur manche in die Kategorie "Wunderbare Liebesgeschichte" zu kommen. Der neue Roman von Nataša Dragnic ist ein Kandidat für diese Kategorie."  hr 1

"Die schönste Liebesgeschichte der Saison."  woman

"Dann wiederum findet Dragnic Vergleiche und formuliert Beobachtungen von einer Wucht, dass sie dem Leser fast den Atem rauben. (...) Komlizierte Liebe, großartiger Roman."  Martin Münzberger, Wilhelmshavener Zeitung

Presse

"Natasa Dragnic: Der Wind war es", RuhrNachrichten, 14.05.2016

"Natasa Dragnic: Der Wind war es", Portrait, BR Frankeschau, 19.04.2016

"Ich schreibe nicht in Schubladen", Interview, Erlanger Nachrichten, 02.04.2016

"Splicanka Natasa Dragnic - ljepotica bez zagrljaja", interview, Hera Znanje, 07.07.2015

"So bescheiden bin ich auch nicht", Ein Porträt der Schriftstellerin Natasa Dragnic, Textart 2/2015

"Erlanger Autorin packt in der Tafel kräftig mit an", Erlanager Nachrichten, 04.06.2015

"Prica Natase Dragnic", interview za Spliteam Magazine, 24.03.2014

"Ljudi se cesto vise plase ljubavi nego atomskog oruzja", interview, vijesti.me, 21.12.2013

"Scelti i finalisti del premio Alziator", L'Unione Sarda, 25.10.2013

"Ancora una volta il mare", AngoraNews, 20.10.2013

"Der August Graf von Platen Literaturpreis 2013", Ansbach Plus, 20.08.2013

"Immer wieder das Meer", AVIVA-Berlin, August 2013

"Ancora una volta il mare", cosmopolitan.it, luglio 2013

"Liebe, Eifersucht und viel Meer", Buchhandlung hartliebes 02, Juli 2013

"Immer wieder das Meer", Buchtipp, Cosmopolitan, Juli 2013

"Vous voulez une bluette: Chaque jour, chaque heure", ELLE Belgique, 01.07.2013

"Urlaubs-lektüre: Bücher für den Koffer", schwäbische.de, 21.06.2013

"Die 30 schönsten Romane für den Urlaub", Brigitte, 05.06.2013

"Des DichtersTechtelmechtel mit drei Töchtern", Donaukurier, 04.06.2013

"Immer wieder das Meer", Buchempfehlung, Buchjournal, Mai 2013

"Immer wieder das Meer", Buchtipp, Kölner Illustrierte, Mai 2013

"Die besten neuen Bücher", Lea Nr.19, 30.04.2013

"Drei Schwestern und ein Geliebter", Nürnberger Nachrichten, 19.04.2013

"O ljubavi i dobroti", interview, ONA, 21.01.2013

"Nema zivota bez ljubavi", interview, Bazar, 18.01.2013

"Romance de estreia Cada dia, cada hora", interview, Destak.pt, 07.12.2012

"Promocija romana Svakoga dana, svakoga casa", Blic Online, 07.12.2012

"Prepreke su veliki dar zivota", interview, Politika, 06.12.2012

"Todos desejamos o amor perfeito", interview, Correiro da manha, 04.12.2012

"Sem coragem, o amor esgota-se num instante", interview, Jornal de Notícias, 26.11.2012

"Every, Day, Every Hour", People Magazine, South Africa, 23.08.2012

"Every Day, Every Hour", review, New York Times Book Review, 12.08.2012

"Every Day, Every Hour by Natasa Dragnic", review, The Northern Echo, 03.07.2012

"Our Favorite Beach Reads" Coastal Living, July 2012

"Debut Fiction: Every Day, Every Hour", Daily Mail, 28.06.2012

"At the Desk: Natasa Dragnic", Open Book Toronto, 20.06.2012

"Makarska je dobila svoj roman na njemačkom", Hrvatski list, 14.06.2012

"Just My Type: Muse of the World", vanityfair.com, 05.06.2012

"La primera reacción al acabar de escribir la novela fue llorar", entrvista, hoy.es, 28.05.2012

"Od ljubavi se ne mo˛e pobjeći", interview, Elle, Juni 2012

"A timeless lovestory", review on BookPage, May 2012

"Vuelve el amor", entrevista, Yo dona, 26.05.2012

"Moj roman je ljubavna priča ali nije ljubić", interview, Forum tjedni magazin, 17.05.2012

"Natasa Dragnic: Kanssasi aina", savonsanomat.fi, 13.05.2012

"Deutsch literarische Sensation", ka-city.de, 10.05.2012

"Pet pitanja za Natašu Dragnić", Gloria, 10.05.2012

"Spring's New Fiction", vogue.com, 09.05.2012

"Nataša Dragnić: Piscima nije lako ni u Njemačkoj", intervju, Slobodna Dalmacija, 09.05.2012

"Roman za 28 zemalja", Večernji list, 08.05.2012

"Hrvatskom ljubavnom pričom protiv recesije", Slobodna Dalmacija, 06.05.2012

"Literarna zvijezda", Večernji.hr, 02.05.2012

"Zauberhafte Augenblicke", Fränkische Landeszeitung, 18.04.2012

"Dora und Luka: eine bedingungslose Liebe", LeseLust-Häppchen, Fränkische Landeszeitung, 16.04.2012

"Every Day, Every Hour", Kirkus Review (page 784), 15.04.2012

"Kazdego dnia, o kazdej godzinie", Magazyn Literacki Ksiazki, Warszawa, April 2012

"Kanssasi aina", arviot, mtv3.fi, 10.04. 2012

"Jeden Tag, jede Stunde", Buchtipp, Radio Berg, März 2012

"Priča iz Makarske svjetski knji˛evni bestseller", Makarska Kronika, 24.01.2012

"Poslije potresa", Slobodna Dalmacija, 18.01.2012

"Kultur-Jahr 2011: Lebendigkeit und Diskussionsbedarf", Nordbayerische Nachrichten, 30.12.2011

Intervista con Natasa Dragnic, il peso dell'anima, 04.12.2011

"Buchtipp: Jeden Tag, jede Stunde", Bayerisches Fernsehen, 14.11.2011

"Sie wird immer über die Liebe schreiben", Schwäbische Zeitung, 31.10.2011

Interview mit Natasa Dragnic, dyabollo, 27.10.2011

"Riesenerfolg mit dem Debütroman", tuttlingen.de, 24.10.2011

"Sandstrand rieselt aus den Seiten", nordbayern.de, 19.10.2011

"Fünf fränkische Erfolgsgeschichten", Nordbayerische Nachrichten, 14.10.2011

"Iedere dag, ieder uur", NRC Handelsblad, 23.09.2011

Intervista con Natasa Dragnic, Libri di scrivere, 20.09.2011

"Fünf Abende mit Witz und Spannung", Südkurier, 17.09.2011

"Decata obichat vceotdaino", Trud, 14.09.2011

"Vseki den, vseki chas", Standart, 09.09.2011

"Vielfalt, Anspruch und Aktualität beim Literaturherbst", 05.09.2011

"Vseki den, vseki chas", Monitor, 03.09.2011

"Poeticna istoria na edna neobiknovena i bezuslovna ljubov", 168 chasa, 02.09.2011

"Vseki den, vseki chas", vestnik Duma, 01.09.2011

"Bestseller za istinskata ljubov", Uikend za zenata, September 2011

"Ogni giorno, ogni ora", Elle, September 2011

Novi knigi: "Vseki den, vseki chas", tialoto.bg, 28.08.2011

"Bestseller Vseki den, vseki cas veche i u nas", Uikend, 17.08.2011

"Prigionieri d'amore tra le luci di Parigi e i colori dell'Adriatico", Tuttolibri-La Stampa, 20.08.2011

"Un libro per amico", infooggi.it, 18.08.2011

"Eine leichte und schwerwiegende Liebesgeschichte", Gießener Allgemeine, 06.08.2011

"Zwei gehören zusammen", Stuttgarter Zeitung, 05.08.2011

"Il destino ci segna la strada a noi il coraggio di seguirla", intervista a Natasa Dragnic, La Provincia di Como, 30.07.2011

"Ogni giorno, ogni ora": la storia eterna di Dora e Luka, oggimedia.it, 29.07.2011

Intervista con Natasa Dragnic, Diario di Pesieri Persi, 27.07.2011

"Ogni giorno, ogni ora", cremonaonline.it, 25.07.2011

Intervista a Natasa Dragnic, mangialibri, 23.07.2011

Intervista a Natasa Dragnic, wuz cultura & spettacolo, 08.07.2011

Intervista a Natasa Dragnic, le mele del Silenzio, 04.07.2011

"Jeden Tag, jede Stunde", Ruhr Nachrichten, 03.07.2011

Intervista a Natasa Dragnic, critica letteraria, 02.07.2011

"In 20 Büchern um die Welt", Elle, Juli 2011

"Poetische romance", Boek, 30.06.2011

"Neue Liebesromane: Zeit für große Gefühle", stern.de, 24.06.2011

"La scogliera di Luka e Dora. Ogni giorno, ogni ora", il Rezensore, 20.06.2011

"Iedere dag, ieder uur: het ultieme liefdessprookje", CultuurBewust.nl, 10.06.2011

Im Interview: Natasa Dragnic, buecher-mond-und-sterne.com, 09.06.2011

"L'amore di "Ogni giorno, ogni ora" è per sempre. Parola di Natasa Dragnic, Panorama.it, 08.06.2011

Boek van de dag: "Over een (on)mogelijke liefde", Noordhollands Dagblad, 08.06.2011

"Se è amore, è una nuvola.", Lisa Corva, 08.06.2011

"Tutto per amore", divisione la republica.it., 04.06.2011

"Alemania defiende su memoria histórica", Público.es, 25.05.2011

"An der Realität gescheitert", Frankfurter neue Presse, 23.05.2011

"Liebe abseits aller Klischees", Wilhelmshavener Zeitung, 06.05.2011

"Jeden Tag, jede Stunde", wdr 4, 30.4.2011

"Jeden Tag, jede Stunde", Buchtipp, radioeins rbb, 11.04.2011

RadioInterview mit Natasa Dragnic, hörbuchFM, 11.04.2011

"Jeden Tag, jede Stunde", Berliner Morgenpost, 03.04.2011

"Schicksalhafte Sandkastenliebe", Eßlinger Zeitung am Wochenende, 02./03.04.2011

"Die große Liebe und das Leben", Lübecker Nachrichten, 01.04.2011

"Emotionale Tiefe", Buchtipp in Madame, April 2011

"Jeden Tag, jede Stunde", Buchtipp (Seite 21) in der spatz-zeitung, Schweiz, April 2011

"Jeden Tag, jede Stunde", Buchtipp im Magazin der Orell Füssli Buchhandlungen, Schweiz, März 2011

"Geschichte zweier Königskinder", Buchjournal, 23.03.2011

"Autorin Dragnic: Anpassen ans Gastland ohne Identitätsprobleme", Tiroler Tageszeitung online, 22.03.2011

"ˇena koja je ostvarila sve svoje snove", Deutsche Welle, 22.03.2011

"Jeden Tag, jede Stunde", Buchtipp (Seite 310), woman (Heft 6/2011), Österrreich, 18.03.2011

"Begehrter Debütroman", relevant.at, 16.03.2011

"Dječji ljubavni roman", Glorija, 10.03.2011

"Jeden Tag, jede Stunde" als Lese-Tipp in der Morgenpost am Sonntag, Dresden, 27.02.2011

"Vom Magnetismus der Liebe", Hellweger Anzeiger, 26.02.2011

"Liebe gefährlich", Braunschweiger Zeitung, 26.02.2011

"Feuertaufe bestanden", Erlanger Nachrichten, 26.02.2011

"Jeden Tag, jede Stunde" als Buchempfehlung in Brigitte, 23.02.2011

"Nataša Dragnić: Jeden Tag, jede Stunde", hr1, Buchtipp, 23.02.2011 

"Ein hinreißend emotionaler Fluss", Leipzig-Almanach, Das Online-Feuilleton, 21.02.2011

"Liebesgeschichte zweier seltsamer Kinder", nahaufnahmen.ch, Februar 2011

"Sehnsucht nach großen Gefühlen", Nürnberger Nachrichten, 19.02.2011

"Wie das Meer nach Erlangen kam", Brigitte woman, 16.02.2011

"Keine Liebe auf den ersten Blick", Bietigheimer Zeitung, 15.02.2011

"Radnja njemačkog izvoznog hit romana odvija se u - Makarskoj", Makarsko primorje, 08.02.2011

„Liebe und Erwachsenwerden: das erwartet Sie im Frühjahr“, Hamburger Abendblatt, 19.01.2011

„Vor Erscheinen schon ein Exportschlager“, Bönnigheimer Zeitung, 12.01.2011 

Nataša Dragnić – nova literarna zvijezda u Njemačkoj“, Hrvati-Frankfurt. Net, 12.01.2011

„Keine amerikanischen Verhältnisse“, Buchreport, 01.12.2010

„Fantasy und grammatische Feinheiten“, Nürnberger Nachrichten, 08.10.2010